Anmeldung zur Psychotherapie

Telefonische Anmeldung

 Nina Krahforst

Nina Krahforst

Sekretariat der Psychotherapie-Ambulanz

Telefonische Sprechzeiten
Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Telefon
+49 221 478-76766
Telefax
+49 221 478-76765
 Birgit Mehl

Birgit Mehl

Sekretariat der Psychotherapie-Ambulanz

Telefonische Sprechzeiten
Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Telefon
+49 221 478-76766
Telefax
+49 221 478-76765
 Carola Schulz

Carola Schulz

Sekretariat der Psychotherapie-Ambulanz

Telefonische Sprechzeiten
Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Telefon
+49 221 478-76766
Telefax
+49 221 478-76765

Online-Anmeldung

  • Füllen Sie bitte das Formular vollständig aus und senden es an akip-ambulanz@uk-koeln.de
  • Sie bekommen dann per E-Mail oder per Post in den nächsten Tagen einen Fragebogen zugeschickt.
  • Bitte füllen Sie auch diesen vollständig aus und senden ihn an uns zurück:

  • Nach Erhalt der Unterlagen werden Sie zeitnah zu einem Erstgespräch eingeladen.

Nach der Anmeldung

Nach einer Anmeldung erhalten Sie zunächst einen kurzen Fragebogen. Wenn Sie den Bogen an uns zurückgeschickt haben, laden wir Sie zu einem Vorgespräch ein, in dem ein Ambulanzleiter abklärt, ob eine ambulante Verhaltenstherapie notwendig und angezeigt ist und in dem Sie Informationen über den weiteren Ablauf und unser therapeutisches Angebot erhalten. Ab 15 Jahren können Jugendliche sich auch ohne Sorgeberechtigte bei uns vorstellen. 

Falls eine Behandlung in Frage kommt, wird von dem behandelnden Therapeuten in mehreren Untersuchungsterminen die genaue Diagnose erstellt, die Behandlungsziele werden gemeinsam festgelegt und die Behandlungsschritte besprochen. Danach wird eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen beantragt.

Die Therapie erfolgt nach der Bewilligung durch die Krankenkassen, die die Kosten übernehmen. Die Therapie erfolgt in der Regel einmal pro Woche (meist 50 Minuten). Wir bieten Therapieplätze montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr an, sowie auch samstags. Meist wird eine Einzeltherapie durchgeführt, Gruppentherapien sind jedoch auch möglich. Die Gesamtdauer der Behandlung kann sehr unterschiedlich sein und wird gemeinsam festgelegt. Sie beträgt in der Regel ein Jahr oder auch länger im Einzelfall.

Nach oben scrollen